News

Gesundes Land Nordrhein-Westfalen - Innovative Projekte im Gesundheitswesen

26.03.2015

Gesundes Land Nordrhein-Westfalen - Innovative

Projekte im Gesundheitswesen

 

Ausschreibung 2015 und Einladung zur Teilnahme

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Sie erhalten heute den neuen Flyer „Gesundes Land Nordrhein-Westfalen - Innovative Projekte im Gesundheitswesen; Ausschreibung und Einladung zur Teilnahme 2015" mit dem Schwerpunktthema „Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung von Menschen in prekären Lebensverhältnissen".

 

Eine Reihe wichtiger gesundheitlicher Risikofaktoren ist eng mit der sozialen Lage verknüpft, wie z. B. psychische und materielle Belastungen durch Armut, schlechte Wohnverhältnisse, Unfallrisiken, gesundheitsgefährdende Arbeitsbedingungen, Stressbelastungen infolge sozialer Probleme oder sozialer Isolation. Menschen, die dauerhaft materielle Schwierigkeiten und soziale Ausgrenzung erleben, erkranken signifikant häufiger als Menschen, die diese Erfahrungen nicht machen. Umgekehrt gilt dies ebenfalls. Studien belegen: Wer chronisch krank wird, läuft stärker Gefahr, in prekäre Lebenslagen zu geraten.

 

Die Landesgesundheitskonferenz (LGK) unterstützt mit ihrer Entschließung vom 20. November 2014 das Ziel einer bedarfsgerechten und ohne Hürden zugänglichen Versorgung für alle Menschen und besonders für Menschen in prekären Lebenslagen, unabhängig von deren sozialem Status, Alter, Herkunft oder Geschlecht. Die Entschließung greift prioritäre Handlungsfelder auf und gibt konkrete Umsetzungsempfehlungen (www.mgepa.nrw.de).

 

Mit der diesjährigen Ausschreibung wollen wir die Umsetzung der LGK-Entschließung flankieren.

 

Alle Institutionen und Organisationen aus dem Bereich der Gesundheitsversorgung lade ich ein, sich mit kreativen Projekten an der diesjährigen Ausschreibung der Landesinitiative „Gesundes Land Nordrhein-Westfalen" zu beteiligen. Weitere Informationen erhalten Sie aus der beigefügten Broschüre oder unter www.gesundheitspreis.nrw.de.

 

Die Ausschreibungsfrist endet am 20. Mai 2015.

 

zurück zur Übersicht

 
 
 

Es wurden keine Einträge gefunden!

Alle Veranstaltungen aufrufen