Die Region Aachen ist einer der bedeutendsten Gesundheitsstandorte in Nordrhein-Westfalen und eine von sechs Gesundheitswirtschaftsregionen des Landes.

Das Gebiet der Gesundheitsregion umfasst die Stadt und die Städteregion Aachen sowie die Kreise Düren, Euskirchen und Heinsberg.

Die Gesundheitswirtschaft ist einer der sechs Leitmärkte der Region. Mit einem außerordentlichen Beschäftigungswachstum von 23,5% im Zeitraum von 2008 bis 2015 lag die Wachstumsrate des Leitmarktes Gesundheitswirtschaft und Life Science in der Region Aachen deutlich höher als in Deutschland insgesamt mit 19,1% und in Nordrhein-Westfalen mit 19,0%. Der Leitmarkt ist in den letzten Jahren mehr und mehr zum Wachstumsmarkt avanciert. Als Resultat überschritt seine Beschäftigtenanzahl die Marke von 72.600, was den Leitmarkt zum beschäftigungsintensivsten der Region Aachen macht. Die Gesundheitsregion Aachen ist ein Innovations-Hotspot mit hervorragenden Standortbedingungen für medizin(techn)ische Unternehmen.

Ziel der Gesundheitsregion Aachen ist es innovative Produkten und Dienstleistungen in der Gesundheitsregion Aachen zur Anwendung in die medizinische und pflegerische Versorgung zu bringen und die Gesundheitsversorgung in der Region Aachen auf einem hohen Niveau sicher zu stellen.

In Abstimmung mit dem Land NRW, dem Branchenverband MedLife e.V. und der MedLife GmbH, der Industrie- und Handelskammer Aachen und den Gesundheitsämtern und Wirtschaftsförderungen der Gebietskörperschaften hat die Zweckverbandsversammlung folgende Schwerpunkte für die Gesundheitsregion Aachen beschlossen:

  • Innovation aus der Region für die Region/Digitalisierung in der Gesundheitsregion
  • Prävention/Gesunde Arbeit
  • Versorgung im ländlichen Raum
  • Fachkräftesicherung

Strukturen und Aufgaben

 

Die Region Aachen ist eine von sechs Gesundheitsregionen des Landes NRW
Die Region Aachen beschäftigt sich spätestens seit den Jahren 2007/2008 intensiv mit der Entwicklung und Profilierung der Region als Gesundheitsregion. Seitdem ist die Region Aachen eine von sechs Gesundheitsregionen des Landes. Gemeinsam mit dem Landeszentrum Gesundheit NRW (LINK zu LZG)  sowie den fünf weiteren Gesundheitswirtschaftsregionen wird dazu beigetragen, Wachstum und Beschäftigung zu fördern, Innovationspotenziale zu definieren und zu realisieren und dadurch landesweit einen führenden Standort der Gesundheitswirtschaft aufzubauen. Auf Wunsch des Landes NRW hat die Region Aachen die Themenpatenschaft für den Bereich Medizintechnik/Life Science übernommen. Die Koordination liegt bei dem Branchennetzwerk Medlife e.V. (LINK zu Medlife e.V.)

 

Weiterentwicklung der Gesundheitsregion Aachen
Die Weiterentwicklung der Gesundheitsregion Aachen in weiteren Themenfeldern ist eine Aufgabe des Region Aachen – Zweckverbandes. Um die Zusammenarbeit in der Gesundheitsregion Aachen zu fördern hat sich der Region Aachen – Zweckverband (LINK Region Aachen – Zweckverband) mit starken Partnern (LINK zu Partnern) der Gesundheitsbranche zusammengeschlossen.