Im Themenfeld Prävention liegt der Fokus auf dem betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM). Dieses umfasst die gesundheitsorientierte Gestaltung betrieblicher Strukturen und arbeitsbezogener Prozesse, um die Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter/innen nachhaltig zu fördern. Die Aufgabe der Gesundheitsregion ist es, insbesondere den klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) Wege aufzuzeigen, BGM-Maßnahmen in Ihrem Unternehmen zu implementieren und Einzelmaßnahmen miteinander zu vernetzen, so dass ganzheitliche Konzepte entstehen. Hierzu werden Projekte initiiert sowie Fachveranstaltungen, Workshops und Betriebsnachbarschaften organisiert.

Regionale Netzwerke, wie der Kompetenzzirkel BGM und die Initiative „Gesunde Unternehmenskultur im Kreis Heinsberg“ schaffen Kommunikationsstrukturen, die den Austausch in der Region fördern.