Die Gesundheitsberufemessen in Aachen, Euskirchen und Übach-Palenberg sind 2019 erneut auf großes Interesse gestoßen. Über 2.000 Schüler*innen von 42 allgemeinbildenden Schulen aus der Region Aachen haben die Messen besucht. Bei 81 Unternehmen, Pflegeeinrichtungen und Hochschulen aus der lokalen Gesundheitswirtschaft konnten sich die Besucher*innen über die Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten in der Gesundheitsbranche informieren.

 

In einem integrierten Berufsparcours mit Fragen und kleineren Aufgaben wurden die Schüler*innen an die verschiedenen Messestände geführt. Vom Blutdruckmessen, zum aufmerksamen und gesunden Lebensmittelkauf bis hin zur richtigen Bedienung eines Rollstuhls auf unebenen Flächen, konnten Erfahrung und Geschick getestet werden. Die Teilnahme an diesen Praxisstationen wurde den Schüler*innen der Jahrgangsstufe 8 als Berufsfelderkundung und der Stufen 9 und höher als eintägiges Schnupperpraktikum anerkannt. Die Messe wurde von einem umfangreichen Seminarprogramm begleitet, in dem Beschäftigte und Selbstständige ihre Berufsfelder vorstellten und über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Gesundheits- und Pflegesektor sowie dem Gesundheitshandwerk informierten.

 

Die Gesundheitsberufemessen 2020 finden am 27. Mai in Heinsberg und am 16. Juni in Euskirchen statt. Der Veranstaltungsort und das Datum für Aachen werden noch festgelegt.
Gemeinsam mit den Kooperationspartnern wurden Ideen zur Weiterentwicklung der Gesundheitsberufemessen ausgearbeitet, die in der Ausschusssitzung kurz vorgestellt werden.

 

Die Gesundheitsberufemesse 2020 ist eine gemeinsame Veranstaltung der Partner: Region Aachen Zweckverband, Stadt Aachen – Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa, Kreis Euskirchen – Struktur- und Wirtschaftsförderung sowie Kommunales Bildungs- und Integrationszentrum, Kreis Heinsberg Gesundheitsamt und Bildungsbüro sowie Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg mbH, Agenturen für Arbeit Aachen-Düren und Euskirchen, Jobcenter Städteregion Aachen, EU-aktiv und Kreis Heinsberg.