Am 12. November 2021 veranstaltet der European Campus Rottal-Inn des Deggendorf Institute of Technology (DIT-ECRI) in Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Partnern das internationale Symposium „DigiHealthDay-2021“.

Nach dem Erfolg der letztjährigen Eröffnungsveranstaltung DigiHealthDay-2020, zu der sich insgesamt 348 Teilnehmer aus 59 Ländern der Welt angemeldet hatten, wird auch die diesjährige Veranstaltung überwiegend VIRTUELL sein. Das eintägige, aktionsreiche Symposium wird Digital Health und seine Rolle bei der Bewältigung globaler Gesundheitsprobleme aus einer einzigartigen internationalen Perspektive beleuchten, mit einem besonderen Fokus auf Digital Health Education. Es wird Keynote-Talks von deutschen und internationalen Experten, publikumsorientierte Podiumsdiskussionen, wissenschaftliche Vorträge und Poster, studentische Abschlussarbeiten und Projektpräsentationen sowie Networking-Möglichkeiten beinhalten.

Interessierte sind dazu eingeladen, durch die Veröffentlichung und Präsentation Ihrer Forschungsarbeit auf dem DigiHealthDay-2021 beizutragen. Wissenschaftliche Original-Volltexte zu verschiedenen Themen aus dem Bereich Digital Health werden von einem Expertengremium begutachtet. Akzeptierte Beiträge werden sowohl im elektronischen Journal der Internationalen Gesellschaft für Telemedizin und eHealth (JISfTeH) als auch in gedruckter Form veröffentlicht.

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Zur Website